MEDIEN
  • PHIL. SOCIETY, DUBLIN



    Die University Philosophical Society ist der älteste Diskussions- und Debattierclub der Welt, ihre Wurzeln reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Namhafte Persönlichkeiten wie Samuel Beckett, Winston Churchill, Desmond Tutu oder Bono haben sich hier bereits zu zeitgenössischen Themen in Diskussion und Vortrag geäuÃźert.

    In den erlesenen Kreis dieser Personen durfte sich Meik Puppe im November 2008 als honorary guest eingliedern. Er repräsentierte das Internetlabel "Digital Kunstrasen" als Künstler und Mitleiter, um u.a. mit dem tschechischen Violinist von Weltrang, Fran Nevrkla oder Jörgen Blomqvist von der UNESCO/WIPO über die Vermarktung von Musik und alternativen Verbreitungsmethoden zu diskutieren.

    Hier gibt es eine Ãśbersicht überÂ&xnbsp;das offizielle Themenpapier über die Vermarktung oder Freigabe geistigen Eigentums mit dem Schwerpunkt Musik sowie den vorgetragenenÂ&xnbsp;DiskussionsbeitragÂ&xnbsp;von Meik Puppe in englischer Sprache.